EVO-tech stellt neuen 3D-Drucker EVO-tech EL-102 vor.

Bild: EVO-tech

Der österreichische Hersteller EVO-tech hat mit dem EL-102 seinen neuesten 3D-Drucker vorgestellt. Der 3D-Drucker verfügt über eine integrierte Materialtrocknung und soll auch bei Serienfertigung eine durchweg identische Produktionsumgebung gewährleisten.

Der 3D-Drucker verfügt über einen auf 100 Grad Celsius beheizbaren Innenraum, weshalb Herstellerangaben zufolge stets eine Fertigung unter gleichen Bedingungen gewährleistet sei. Ein Vakuumspanntisch und eine flink austauschbare Filamenteinheit sorgen außerdem für eine sortenreine Produktion. Beim Wechsel der Düse erfolgt ein vollständiger Wechsel des Schmelzebereichs.

Gedruckt werden können Objekte mit einer maximalen Größe von 500 x 400 x 510 mm und die Düsentemperatur ist bis zu 400 Grad Celsius einstellbar. Bei den Filamenten hat der Anwender die freie Markenwahl und ist nicht an EVO-tech gebunden. Das Porfolio bei EVO-tech besteht aus elf Filamenten, die auf die Evolizer Industrie 3D-Drucker abgestimmt worden sind. Es umfasst Werkstoffe, die flammenhemmend, , UV- und temperaturbeständig bis mehr als 200 °C, elektrostatisch dissipativ, lebensmitteltauglich, abriebfest und gegenüber Chemikalien resistent sind.


The Austrian manufacturer EVO-tech has introduced the EL-102, its latest 3D printer. The 3D printer has an integrated material drying and is intended to guarantee a consistently identical production environment even during series production.

The 3D printer can be heated up to 100 degrees Celsius, which is why the manufacturer always guarantees production under the same conditions. A vacuum clamping table and a swiftly interchangeable filament unit also ensure a sorted production. When changing the nozzle, a complete change of the melt area occurs.

Objects can be printed with a maximum size of 500 x 400 x 510 mm and the nozzle temperature can be set up to 400 degrees Celsius. For the filaments, the user has the free brand choice and is not bound to EVO-tech. The portfolio at EVO-tech consists of eleven filaments that have been matched to the Evolizer industrial 3D printers. It includes materials that are flame retardant, UV and temperature resistant up to more than 200 ° C, electrostatic dissipative, food grade, abrasion resistant and resistant to chemicals.

 

Quelle: https://www.3d-grenzenlos.de/magazin/3d-drucker/evo-tech-el-102-neuvorstellung-27413073/

Kommentar abgeben: