Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
ent-_loetstation_weller_wxd2020 [2018/03/07 13:24]
pat [Dokumentationen]
ent-_loetstation_weller_wxd2020 [2018/03/07 13:38] (aktuell)
pat
Zeile 5: Zeile 5:
 Löten bezeichnet das Verbinden zweier elektrischer Leiter mittels Zinn. Dazu wird mit einem Löt-kolben das Lötzinn verflüssigt,​ auf die Leiter aufgetragen und der Lötkolben wieder von der Lötstel-le entfernt. Das Zinn wird fest und die Leiter sind verbunden. Löten bezeichnet das Verbinden zweier elektrischer Leiter mittels Zinn. Dazu wird mit einem Löt-kolben das Lötzinn verflüssigt,​ auf die Leiter aufgetragen und der Lötkolben wieder von der Lötstel-le entfernt. Das Zinn wird fest und die Leiter sind verbunden.
  
-Um eine Lötstelle wieder zu öffnen, kann man eine Entlötsaugpumpe verwenden oder die in die Lötstation eingebaute Absaugfunktion. Dafür benötigt man zwingend den Kompressor. Wichtig: Der Druckminderer soll nicht verstellt werden: 2 bar für Entlöten und ebenfalls 2 bar für Airbrush.+Um eine Lötstelle wieder zu öffnen, kann man eine Entlötlitze und Entlötsaugpumpe verwenden oder die in die Lötstation eingebaute Absaugfunktion. Dafür benötigt man zwingend den Kompressor. Wichtig: Der Druckminderer soll nicht verstellt werden: 2 bar für Entlöten und ebenfalls 2 bar für Airbrush.
  
 **Lötkolben immer verzinnt abstellen, hohe Temperaturen vermeiden (meist reichen 320°C).** ​ **Lötkolben immer verzinnt abstellen, hohe Temperaturen vermeiden (meist reichen 320°C).** ​
  • Zuletzt geändert: 2018/03/07 13:38
  • von pat