Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten, nächste Überarbeitung
kompressor_revell_master_class [2018/03/07 14:11]
pat
kompressor_revell_master_class [2018/03/07 14:13]
pat
Zeile 4: Zeile 4:
 Der Kompressor ist sowohl für die Verwendung für Airbrush, als auch für das Entlöten gedacht. Beide benötigen ca. 2 bar. Der Druckminderer darf also nicht verstellt werden. Der blaue Luft-schlauch gehört zur Lötstation und darf nur kompressorseitig entfernt werden. Auf den Druckmin-derer ist besonders zu achten, da dieser nur über eine einzelne Muffe mit dem Kompressor ver-bunden ist und diese schnell verbogen werden kann, wenn sie an Gegenständen hängen bleibt. ​ Der Kompressor ist sowohl für die Verwendung für Airbrush, als auch für das Entlöten gedacht. Beide benötigen ca. 2 bar. Der Druckminderer darf also nicht verstellt werden. Der blaue Luft-schlauch gehört zur Lötstation und darf nur kompressorseitig entfernt werden. Auf den Druckmin-derer ist besonders zu achten, da dieser nur über eine einzelne Muffe mit dem Kompressor ver-bunden ist und diese schnell verbogen werden kann, wenn sie an Gegenständen hängen bleibt. ​
 Die Hinweise auf dem Kompressor sind zu befolgen: nach 45 Minuten den Kompressor ausschalten,​ entlüften und abkühlen lassen. Nach Benutzung Kompressor entlüften. Die Hinweise auf dem Kompressor sind zu befolgen: nach 45 Minuten den Kompressor ausschalten,​ entlüften und abkühlen lassen. Nach Benutzung Kompressor entlüften.
-Entlüften: Am Druckminderer ist unten ein Wasserabscheider mit Ventil angebracht. Dieses Ventil kann man mit einem Finger anheben und die Luft ablassen. Auf dem Barometer des Druckminde-rers ​kann man erkennen, wann der Druck abgelassen ist.+Entlüften: Am Druckminderer ist unten ein Wasserabscheider mit Ventil angebracht. Dieses Ventil kann man mit einem Finger anheben und die Luft ablassen. Auf dem Barometer des Druckminderers ​kann man erkennen, wann der Druck abgelassen ist.
  
  
 ==== Technische Daten ==== ==== Technische Daten ====
-  * Konvektionsofen +  * Anschlussart:​ 1/4 Zoll Luftschlauchanschluss 
-  * Bleifreier Reflow-Prozess +  * Luft-Leistung: 32 l/min 
-  * Höchsttemperatur320 °C (nach 600s) +  * Luftdruckmax. 5.5 bar 
-  * Leiterplatten bis zu einer Größe von 160 x 200 mm +  * Ölfreier Kompressor, Doppelzylinder 
-  * Optional: USB-Anschluss+  * Wasserabscheider,​ Sicherheitsventil 
 +  * 2 Manometer, Druckregler 
 +  * Abschaltautomatik
  
 ==== Dokumentation ==== ==== Dokumentation ====
-  * [[http://​www.lpkf.de/produkte/rapid-pcb-prototyping/smd-bestueckung/​smd-loeten/​protoflow-e.htm|Übersicht, Handbuch nur analog vor Ort]]+  * [[http://​www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/225000-249999/231766-an-01-ml-Airbrush_Kompr_Master_Class_de_en_fr_nl.pdf|Kurzanleitung]]
  
  
-Anschlussart 
-    1/4 Zoll Luftschlauchanschluss 
  
-Breite 
-    271 mm 
- 
-Geräusch-Entwicklung 
-    50 dB 
- 
-Höhe 
-    230 mm 
- 
-Kategorie 
-    Airbrush-Kompressor 
- 
-Luft-Leistung 
-    32 l/min 
- 
-Luftdruck 
-    5.5 bar 
  • Zuletzt geändert: 2018/03/07 14:15
  • von pat