Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
textilien_mit_pflanzen_faerben [2020/07/14 17:09]
isabel
textilien_mit_pflanzen_faerben [2020/07/14 18:50] (aktuell)
isabel
Zeile 27: Zeile 27:
 Der Färbeprozess beginnt mit der Herstellung des Sudes. Als Faustregel kann man sich merken, dass man auf 100g zu färbenden Stoff 100g Färberohmaterial nutzen sollte um ein gutes Farbergebnis zu erhalten. Wir beginnen jetzt das Material mit Wasser in einem Topf langsam aufzukochen. Wenn es kocht reduzieren wir die Temperatur und lassen das Ganze ungefähr 1h simmern. Nach einer Stunde kontrollieren wir das Ergebnis. Gefällt uns die Farbe können wir den Sud durch ein Sieb abseihen. Bei kleinen Pflanzenteilen ist es sinnvoll zusätzlich noch ein Mulltuch zu verwenden. Sollte der Sud noch nicht unseren Vorstellungen entsprechen,​ können wir ihn noch eine weitere Stunde simmern lassen. ​ Der Färbeprozess beginnt mit der Herstellung des Sudes. Als Faustregel kann man sich merken, dass man auf 100g zu färbenden Stoff 100g Färberohmaterial nutzen sollte um ein gutes Farbergebnis zu erhalten. Wir beginnen jetzt das Material mit Wasser in einem Topf langsam aufzukochen. Wenn es kocht reduzieren wir die Temperatur und lassen das Ganze ungefähr 1h simmern. Nach einer Stunde kontrollieren wir das Ergebnis. Gefällt uns die Farbe können wir den Sud durch ein Sieb abseihen. Bei kleinen Pflanzenteilen ist es sinnvoll zusätzlich noch ein Mulltuch zu verwenden. Sollte der Sud noch nicht unseren Vorstellungen entsprechen,​ können wir ihn noch eine weitere Stunde simmern lassen. ​
 Ist der Sud fertig legen wir das Textil in diesen herein. Man sollte den Sud noch ungefähr 1h heiß halten damit die Farbe in die Faser einziehen kann. Wieder lassen wir den Sud mit dem Stoff über Nacht ziehen. Am nächsten Tag spülen wir den Stoff aus und lassen ihn trocknen. Fertig ist unser mit Pflanzen gefärbtes Textil. ​ Ist der Sud fertig legen wir das Textil in diesen herein. Man sollte den Sud noch ungefähr 1h heiß halten damit die Farbe in die Faser einziehen kann. Wieder lassen wir den Sud mit dem Stoff über Nacht ziehen. Am nächsten Tag spülen wir den Stoff aus und lassen ihn trocknen. Fertig ist unser mit Pflanzen gefärbtes Textil. ​
 +
 +
 +{{ :​anleitung_textilien_faerben.png?​550 |}}
  
 Viel Spaß beim Ausprobieren. ​ Viel Spaß beim Ausprobieren. ​
  • Zuletzt geändert: 2020/07/14 18:50
  • von isabel