Die Airbrush-Anlage kann genutzt werden um Kleinteile farblich zu verändern, Deko-Artikel zu erstellen oder farblich zu ergänzen. Durch benutzen mehrerer Farben können Farbübergänge erzeugt werden, welches allerdings etwas Übung erfordert.

Benötigte Geräte

  • Absaugbox mit Schlauch
  • Kompressor
  • Air-Brush-Pistole
  • Schlauch von Kompressor zu Pistole
  • Reinigungsgefäß
  • Pistolen Halterung (optional)
  • Drehteller (optional)
  • Absauganlage einschalten
  • Kompressor sollte mit 2 Bar arbeiten
  • tragen von Handschuhen und Atemmaske
  • Oberfläche des zu besprühenden Objektes sollte fettfrei sein (wenn nicht Reinigung mit Isopropanol)
  • Farbe vor dem einfüllen in den Farbtopf gut schütteln
  • Benutzung der Pistole erfolgt über betätigen des Hebels (drücken des Hebels sorgt für herausströmen der Luft, nach hinten ziehen reguliert die Farbmenge, die zugeführt wird)
  • Farbe gleichmäßig auf den zu bearbeitenden Flächen auftragen im Anschluss trocknen lassen. Prozess wiederholen bis die gewünschte Deckkraft erzielt ist.
  • Einzelteile der Pistole kurz in Isopropanol einweichen, anschließend von Farbe befreien und abtrocknen
  • Wieder vorsichtig zusammensetzen (aufpassen auf die Nadel an der Spitze)
  • Den Farbtopf mit Aroclean befüllen und einwirken lassen, anschließend mit 4 Bar Druck auf dem Kompressor gelegentlich sprühen, bis der Farbtopf leer ist (gegebenenfalls den Prozess wiederholen bis die Pistole sauber ist)

Ausführliche Beschreibungen und Anleitungen findet ihr auf der Startseite unter Projekte

Bilder mit Verlinkung zu den einzelnen Projekten einfügen



Impressum: https://vinnlab.th-wildau.de/imprint/

  • Zuletzt geändert: 2020/05/05 17:04
  • von isabel