Maker Faire Berlin 2019

Quelle: ViNN:Lab

Vom 17. – 19. Mai 2019 war es wieder soweit: Maker Faire Berlin 2019 (https://maker-faire.de/berlin/). Im FEZ in der Wuhlheide traf sich die selbsternannte Maker-Community der Hauptstadt, des Umlands und ganz Europas.

Auf Grund der sehr positiven Erfahrungen aus dem letzten Jahr, war das ViNN:Lab der TH Wildau wieder als ein Teil des Netzwerks offener Werkstätten Brandenburger (NOW-BB – https://offene-werkstaetten-brandenburg.de) mit von der Partie.

Das Netzwerk hatte sich Ende 2017 aus dem Antrieb heraus gegründet die einzelnen Werkstätten, Spaces und Freiräume in Brandenburg zu vernetzen, zu stärken und um gemeinsam Projekte zu realisieren. Als diesjähriger Community Partner der Maker Faire Berlin war uns entsprechende Aufmerksamkeit zu Teil, welche wir für einen großen Workshop Bereich, eine Art Mini-Maker Faire. nutzten. Das Maker Mobil – ein mobiles Fab Lab aus Potsdam sowie diverse Workshops für Groß und Klein wurden im Außenbereich unter Zelten angeboten.

Wer mehr über die einzelnen und gemeinsamen Veranstaltungen des Netzwerks wissen will, für den gibt einen neuen Kalender. (https://offene-werkstaetten-brandenburg.de/veranstaltungen)


From 17 – 19 May 2019 it was time again: Maker Faire Berlin 2019 (https://maker-faire.de/berlin/). In the FEZ in the Wuhlheide the self-proclaimed maker community met of the capital, the surrounding area and the whole of Europe met.

Due to the very positive experiences from last year, the ViNN:Lab of the TH Wildau was again part of the network of open workshops Brandenburger (NOW-BB – https://offene-werkstaetten-brandenburg.de ).

The network was founded at the end of 2017 out of the drive to network and strengthen the individual workshops, spaces and open spaces in Brandenburg and to realise joint projects. As this year’s Community Partner of the Maker Faire Berlin, we received the appropriate attention, which we used for a large workshop area, a kind of Mini-Maker Faire. The Maker Mobil – a mobile Fab Lab from Potsdam as well as various courses were offered in the outdoor area under canvas.

Who wants to know more about the individual and common meetings of the network, for that gives a new calendar. (https://offene-werkstaetten-brandenburg.de/veranstaltungen)

 

Kommentar abgeben: