Natuzzi eröffnet seinen ersten augmentierten Store!

Ein neuer Verkaufsraum, in dem Virtual und Augmented Reality, holografische Displays und fortschrittliche 3D-Innenarchitektur-Konfiguratoren zusammenleben.

New York. Natuzzi innoviert sein Kundenerlebnis und eröffnet in New York den ersten Augmented Store: eine neue Verkaufsfläche mit einer neuartigen Kombination aus technologischen Lösungen wie Virtual and Augmented Reality, Holographic Display, fortschrittlicher 3D-Modellierung und interaktivem Produktkonfigurator, die im Laden zusammenleben, um ein ansprechendes und aufregendes Einkaufserlebnis zu bieten.

Dieses Projekt entstand zusammen mit Microsoft und Hevolus Innovation, mit dem eine innovative Kundenreise entwickelt wurde, die in der Lage ist, die Konversionsrate von Bestellungen zu erhöhen, die Kaufzeit zu verkürzen und die Fixkosten für Ausstellungen zu senken.

Dank Mixed Reality kann das Unternehmen die gesamte Produktpalette ohne große Ausstellungsflächen präsentieren. Mit Microsoft HoloLens 2 kann der Verbraucher die Hologramme der Produkte als Miniaturen sehen, die auf einer horizontalen Fläche platziert sind, und um sie herumgehen, um jedes Detail zu schätzen.

Andererseits kann der Verbraucher mit einem immersiven Headset in den virtuellen Showroom des Unternehmens eintauchen, einen digitalen Ausstellungsraum im Maßstab 1:1, wo er alle Produkte wie echt betrachten und mit ihnen interagieren kann, indem er Farben und Oberflächen verändert.

Die Augmented Store Plattform unterstützt auch die Phasen der Konfiguration und Visualisierung von kundenspezifischen Projekten. Der Kunde kann zusammen mit dem Händler sein eigenes Projekt erstellen und es dann auf zwei Arten visualisieren: – mit HoloProject: Miniatur, in interaktiver holografischer Version, – mit Mixed Reality Project: großformatig, in einer immersiven virtuellen Version.

Der Store der Zukunft wurde in den letzten Wochen in London und New York erfolgreich getestet, die Rückmeldungen der Filialleiter und Verkaufsberater sind begeistert!


Natuzzi launches its first augmented store

A new retail space where virtual and augmented reality, holographic displays and advanced 3D interior design configurators live together

New York. Natuzzi innovates its customer experience and launches in New York the first Augmented Store: a new retail space with a novel combination of technological  solutions  like  Virtual and Augmented Reality, Holographic display, advanced 3D modelling and interactive product configurator live together in the store to offer an engaging and exciting shopping experience.

This project is born together with Microsoft and Hevolus Innovation, with which has been designed an innovative customer journey able to increase purchase orders conversion rate, reducing purchasing time and exhibitions fixed costs.

Thanks to Mixed Reality, the company can show the full range of its products without the need for large exhibition areas. With Microsoft HoloLens 2 the consumer can see the holograms of the products as miniatures, placed on a horizontal surface, and walk around them to appreciate every detail.

On the other hand, while using an immersive headset, the consumer can immerse himself in the company’s virtual showroom, a digital exhibition space in 1:1 scale, where he can view all the products as if they were real and interact with them by changing colors and finishes.

The Augmented Store platform also supports the phases of configuration and visualization of custom projects. The customer can create together with the retailer his/her own project and then visualise it in two ways: – with HoloProject: miniature, in interactive holographic version, – with Mixed Reality Project: full-scale, in an immersive virtual version.

The store of the future was successful tested last weeks in London and New York, store managers and sales consultants’ feedbacks are enthusiastic!

Source: https://www.natuzzi.com

Kommentar abgeben: